• Nebulous Stars

Kreativität kann Ängste besiegen

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder haben manchmal Angst. Insbesondere für die Kleinen kann es schwer sein, diese Gefühle auszudrücken. Studien zeigen, dass kreative Beschäftigungen ein hervorragendes Mittel gegen Stress und Angst sein können. Mit kreativem Spiel geben wir Kindern die Möglichkeit, ihre Gefühle auszudrücken und sie zu verarbeiten.

Marie-Josée Roy


Die Auswirkungen von Stress

Wir alle erleben Momente der Angst – ob es sich nun um eine neue Erfahrung oder ein unerwartetes Ereignis handelt. Diese Momente können ganz unterschiedliche Reaktionen auslösen. Deshalb ist es wichtig, dass wir lernen, mit ihnen umzugehen. Denn unverarbeitete Gefühle können sich negative auf unsere Gesundheit auswirken.

Forschung über den Nutzen von Kunst

Forscher der Drexel-Universität in den Vereinigten Staaten untersuchten den Zusammenhang zwischen Cortisol – einem Hormon, das dem Körper hilft, Stress zu bekämpfen – und dem Kunstschaffen. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass 75% der Teilnehmer bereits nach 45 Minuten unter Verwendung von Bastelutensilien wie Collagenmaterial, Modelliermasse oder Stiften einen niedrigeren Cortisolspiegel aufwiesen. Eine andere vom amerikanischen Psychologen James W. Pennebaker durchgeführte Studie hat die Vorteile der Führung eines Tagebuchs nachgewiesen. Aufzuschreiben, wie man sich fühlt, hat auch eine beruhigende Wirkung auf stressbedingte Hormone. Kinder, die unter Stress leiden, neigen dazu, sich in sich selbst zurückzuziehen, was die Kommunikation erschwert. Etwas Kreatives zu tun – sei es Malen, Schreiben, Kochen, Aufführen oder Musizieren – hilft Kindern, ihre Gefühle auszudrücken und bestimmte Ängste zu überwinden.


Kreativität fördern, Ängste bekämpfen

Wenn wir kreativ sind, wird unsere rechte Gehirnhälfte stimuliert. Diese ist für Intuition, Visualisierung und Emotionen verantwortlich. Sobald sich Kinder kreativ beschäftigen, können sie ihren Emotionen freien Lauf lassen. Dabei vertieft das Kind sich so sehr in sein Kunstprojekt, dass alle Sorgen vergessen sind. Dieser Zustand des Wohlbefindens führt zu einem langsameren Herzschlag, besserer Stimmung und weniger Angst. Die Vorstellungskraft des Kindes, die manchmal auch Quelle von Stress und Angst ist, wird nun sinnvoll eingesetzt.

So einfach tauchen Kinder in kreatives Schaffen ein:

Um kreativ zu werden, benötigen Kinder nicht viel. Hier sind ein paar Ideen für den Anfang:

  • Ermutigen Sie Ihr Kind dazu, ein Tagebuch zu beginnen und die Dinge aufzuschreiben oder zu zeichnen, die es glücklich machen.

  • Legen Sie einen Vorrat an Zeitschriften an, aus denen es Collagen anfertigen kann.

  • Bringen Sie es dazu, Dinge zu zeichnen oder zu schreiben, die es in denLieblingsfilmen oder Fernsehsendungen gesehen hat.

  • Machen Sie es mit verschiedenen Arten von Musik bekannt und ermutigen Sie es, so viel mitzusingen, wie es möchte.

  • Integrieren Sie Ihr Kind beim Kochen und Backen.

  • Basteln Sie gemeinsam Dekorationen für Ihr Zuhause.

Tween Team Logo

TWEEN TEAM INC.
CP 301 St-Bruno, St-Bruno, Qc Canada J3V 5B8

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

All graphics, illustrations, product and packaging designs are copyright© 2018 Tween Team Inc. All rights reserved. Nebulous Stars® is a trademark of Tween Team Inc.